Today will be a damn fine day!

Jeder kennt das.
Diese ganz speziellen Tage an denen einfach nichts klappen will und alles was nur schiefgehen kann auch schiefgeht!
An genau solchen Tagen habe ich mich früher zu Tode geärgert, mich gestresst und den Tag sofort als schlecht abgehakt.
Heute ist das anders.
Wenn ich merke, dass der Tag anders als geplant läuft und ich anfange mich zu stressen und schlecht zu fühlen, dann nehme ich mir eine Auszeit.
Wenn man selbststandig in einem kreativen Job arbeitet ist vieles einfach anders.
Man ist psychisch absolut mit seinem Beruf verbunden.
Wenn ich mal wieder einen dieser ätzenden kreativen Blackouts habe, dann höre ich auf! Ja richtig! Ich lass alles liegen und mache Feierabend!

Mittlerweile habe ich gelernt, dass sich Kreativität nicht zwingen lässt. Im Gegenteil, es wird schlimmer und schlimmer, bis man einem Nervenzusammenbruch nahe scheint! 😀

Und genau in so einem Fall ziehe ich mich in meine Wohnung zurück.
Ich versuche abzuschalten. Höre gute Musik, die mich aufmuntert und beruhigt.
Entspanne meinen Körper bei Yoga und genieße einfach nur.
Dazu gehört für mich auch immer ein leckeres heisses Getränk mit Marshmallows und Naschkram.

Diesmal habe ich mich für einen leckeren Gewürz-Mocha mit Amaretto entschieden und dazu frische Ananas mit Haferflocken, Cranberrys und Joghurt!

7

Gewürz – Mocha:
Für 2 Personen
1 1/2 Tassen Milch
3 EL brauner Zucker
2 EL Kakaopulver
1 EL Instant-Kaffeepulver
1/2 EL gem. Zimt
1/8 TL gem. Muskatnuss, Cayennepfeffer, Salz

Alles in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze unter Rühren für 3min köcheln lassen.
Fertig!
Ihr könnt die Mocha’s noch nach belieben dekorieren oder geschmacklich verfeinern.
Z.b mit Mini-Marshmallows, Sahne, Sirup oder mit Schuss. 😉

4 2 1

SHARE:


0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.