Lifestyle: Dear Coffee, I love you!

Ja dies ist wiedermal eine Liebeserklärung.
Meine Liebe zu der Philips Senseo Viva Café Padmaschine!

Wer kennt das nicht.
Frühmorgens quälen wir uns aus unseren warmen Betten, der Kopf ist noch gefangen in den Träumereien der Nacht.
Nichts ist doch genau an so einem Morgen schöner als ein leckerer heisser Kaffee.
Aber bitte schnell und einfach!

Die Bedinung ist kinderleicht, sie lässt sich schnell und einfach reinigen und ist unschlagbar im Preis-Leistungs-Verhältnis.
Achja und am wichtigsten, der Kaffee schmeckt! Und zwar richtig gut.
Zu alledem sieht sie auch noch schick aus! Was will man mehr?

Klar, manch einem mag der Kaffee von Senseo nicht stark genung sein, aber die Vielfalt und der Geschmack sprechen mich zumindest absolut an.
Meine Lieblingspads ist die Sorte Kaffee Latte.
Cremig, leicht, milchig, dazu leckeren Milchschaum.

Für mich einfach die perfekte Maschine.

 

 

Hier noch ein paar Fakten über Kaffee, die ich euch nicht vorenthalten wollte:

1. Top 5 Kaffeeanbaugebiete:

* Brasilien
* Vietnam
* Indonesien
* Kolumbien
* Äthiopien

2. Es gibt zwei Hauptkaffeearten,

robusta
die Robusta ( hat ihren Ursprung im Kongo, Weltanteil 30%, schmeckt kräftig, ist rundlich und hat einen fast geraden Schnitt)

arabica

und die Arabica, die ursprünglich aus Äthiopien kommt und mit 60% Weltanteil die meist verbrauchte Kaffeebohne ist. (Entählt nur halb soviel Koffein wie Robusta, EInschnitt ist gewunden)

3. Der Kopi Luwak ist der teuerste Kaffee mit 120€ pro kg. Er besteht aus den ausgeschiedenen Bohnen einer Schleichkatzenart.

4. Kaffee spricht die gleichen Regionen in unserem Gehirn an wie Heroin und Kokain.

5. Kaffee steigert die Konzentrationsfähigkeit und hat schon viele große Geister inspiriert. (Goethe, Voltaire)

6. Mit rund einem Liter Kaffee pro Person pro Tag sind die Finnen weltweit führend im Kaffeekonsum.

7. 73 % der deutschen Singles treffen sich zum ersten Date auf eine Tasse Kaffee.

signature

 

1

2 3 4 5 6 7

SHARE:


0 comments so far.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.